Wie sieht ein Berufswahl Coaching genau aus?

Coaching BerufswahlPhase 1:

Im ersten Schritt geht es darum herauszufinden, was du willst und wer du bist. Dafür gebe ich dir einige Arbeitsblätter, mit denen du dich selbst beschäftigst. Du bekommst gut ausgearbeitete Vorlagen, mit denen du dich selbst reflektierst. Dabei mache ich es dir so einfach wie möglich, indem ich dir viele Auswahlmöglichkeiten und sonstige Hilfestellungen gebe. Allerdings braucht es auch von dir an dieser Stelle die Bereitschaft wirklich hinsehen zu wollen und tief zu gehen.

Phase 2:

Dann schauen wir gemeinsam in einem ca. 2 – 2,5 stündigen Coaching über Skype, was die Kernpunkte deiner Identität sind. Welche Aspekte deiner Persönlichkeit und deiner Wünsche sind so wichtig, dass Sie unbedingt gelebt werden wollen?

Auf dieser Basis suchen wir nach passenden Ausbildungs- und/oder Studienmöglichkeiten. Am Ende dieses Prozesses hast du dann eine Reihe von Möglichkeiten, die dich interessieren könnten.

Phase 3:

Im dritten Schritt gehst du in die Recherchephase. Auch hierfür erhältst du von mir eine Schritt-für-Schritt Anleitung. Du schaust dir die gefundenen Ausbildungs- und/oder Studienmöglichkeiten genau an und beleuchtest sie von allen Seiten, so dass du am Ende ein gutes Bild von dem Studium/der Ausbildung sowie den beruflichen Möglichkeiten danach hast.

Phase 4:

Jetzt findet das zweite Skype Coaching statt, in dem wir deine gefundenen Informationen noch mal genau besprechen. Was gefällt dir gut? Was weniger? Was hält dich ab? Welche Zweifel hast du?

Auch das zweite Coaching dauert wieder ca. 2 – 2,5 Stunden. Ich nehme mir ausreichend Zeit für dich.

Auf der Basis deiner eigenen Kriterien fällst du dann eine Entscheidung, die sowohl dein Gefühl als auch deinen Verstand miteinbezieht. Das Ergebnis sollte sich gut anfühlen und dich motivieren loszulegen. Am Ende überlegst du dir erste Schritte, die notwendig sind.

Zeitlicher Rahmen:

Der Reflexionsprozess dauert ca. 4 – 6 Wochen. Du brauchst immer auch Zeit, um das Ganze sacken zu lassen.

Wir skypen 2 mal miteinander. Vorab und zwischendurch bekommst du schriftliches Material von mir. Solltest du mal nicht weiterkommen, kannst du mich selbstverständlich kontaktieren und wir schauen, wo es hakt.

Nach dem Reflexions- und Entscheidungsprozess solltest du dir noch weitere Zeit für Praktika einräumen. Und es ist auch gut, sich Zeit zu nehmen, um sich z.B. den Studienort anzuschauen. Lass deine Entscheidung ein bisschen nachreifen.

Das Ergebnis:

Wenn du deine Aufgaben richtig machst und wir auf einer guten, vertrauensvollen Basis miteinander arbeiten, wirst du am Ende auch ein gutes Ergebnis für dich erarbeitet haben.

Das Ergebnis ist die Entscheidung für zwei Ausbildungs-/Studienmöglichkeiten.

So hast du im Zweifel auch immer einen Plan B in der Tasche, sollte Plan A doch nicht so funktionieren, wie du es dir vorgestellt hast.

Was du sonst noch mitnimmst, ist folgendes:

  • Du weißt, wer du bist.
  • Du weißt, was du willst.
  • Du weißt, was dich motiviert und was dir wichtig ist.
  • Du kennst deine Stärken.
  • Du bist selbstbewusster, weil du dich selbst besser kennengelernt hast.

Und du hast einen ersten Entwurf eines Lebensplans – der sich mit Sicherheit noch wieder verändert 😉

Lohnt sich das? Ich denke schon.

Ich bin keine „Berufsberaterin“

Ich kann dir nicht helfen, wenn du das folgende von mir erwartest:

  1. Ich gebe dir keine Lösungen vor. Ich sage dir nicht, dass du dieses oder jenes studieren sollst. Oder dass dieses oder jenes zu dir passt. Du findest deinen ganz eigenen Weg. Einen Weg, der nur dir selbst entsprechen muss, niemanden sonst. Er muss weder deinen Freunden, noch deinen Eltern und Verwandten gefallen – und mir schon gar nicht.
  2. Ich bin keine Dienstleisterin, sondern dein Sparringpartner auf Augenhöhe. Ich leite dich an, führe dich Schritt für Schritt durch deinen Prozess und verstehe mich als Impuls- und Feedbackgeberin auf deinem Weg zu mehr Klarheit.

Es können auch Aspekte der Beratung mit in das Coaching einfließen, wie etwa Ideen, Lösungsvorschläge oder auch meine eigene Expertise als langjährige Unternehmerin.

Letztendlich entscheidest du immer selbst, was davon für dich passend sein kann.

Voraussetzungen:

Für eine solche Arbeit braucht es eine gewisse innere Reife. Ich lege bewusst kein Mindestalter fest, da das sehr individuell ist. Die meisten Menschen sind ab ca. 16 bis 17 Jahren bereit dafür.

Für mich ist das wichtigste Kriterium, ob du Lust dazu hast und offen dafür bist.

Deine Investition:

Ich berechne für die Komplettlösung, also das Erreichen deines Ergebnisses, 499 € inkl. MwSt.

Ich stelle dir eine Rechnung und der Betrag ist im Voraus fällig.

Hast du Fragen?

Dann am besten hier einen Termin über das Online Buchungssystem vereinbaren.

Ich freue mich darauf dich kennenzulernen.

Viele Grüße

Anja